Frühere überkonfessionelle Verbände

Deutschen Vereinigung für den Fürsorgedienst im Krankenhaus (DVSK)1945
Die DVSK wurde aufgelöst wegen ihrer Zugehörigkeit zur
„Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt“ (NSV). Die
Krankenhausfürsorgerinnen arbeiteten weiter.
1949
Hedwig Landsberg lädt zum ersten Treffen nach Heidelberg
ein. Die Versammlung beschließt die Wiederbegründung der DVSK.
Zum Vorsitzenden wurde Hans Muthesius gewählt
1965
Neuer Name: „Deutsche Vereinigung für den Sozialdienst
im Krankenhaus“ (DVSK).
„Deutsche Vereinigung für Sozialarbeit im
Gesundheitswesen“ (DVSG).
29. Oktober 2003
Umbenennung der DVSK in „Deutsche Vereinigung für
Sozialarbeit im Gesundheitswesen“ (DVSG).

Web:
https://dvsg.org/fileadmin/dateien/01Die_DVSG/2012TraditionWeb.pdf

Sozialpädagogischer Kreis innerhalb der Freunde
des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens
gegründet: 1945 in Hamburg
aufgelöst XXXX in
übergegangen in

Berufsverein für Gesundheits-,
Jugend und wirtschaftsfürsorgerinnen
gegründet: 1946 in Kiel
übergegangen 1948 in
Berufsverbandes der Fürsorgerinnen für die britische Zone

Verband der Frauen in Sozialen Berufengegründet: 1946 in Hannover
übergegangen 1948 in
Berufsverbandes der Fürsorgerinnen für die britische Zone

Konstituierung des Berufsverbandes der
Fürsorgerinnen für die britische Zone
gegründet: 1948 in Düsseldorf
aufgelöst XXXX in
übergegangen in

Deutscher Berufsverband der Sozialarbeiter (DBS) gegründet 1950 in Bad Schwalbach übergegangen 1994 in den DBSH
in Frankfurt

1959 Zulassung männlicher Sozialarbeiter zum DBS
durch Zusammenführung des Deutschen Verbandes der
Sozialarbeiter mit dem DBS

Saarländischen Berufsverbandes der Fürsorgerinnen e.V.“ gegründet 1952 in Saarbrücken übergegangen 22. bis 24.03.1957
in den DBS als DBS Landesgruppe Saar

Berufsverband der Heilpädagogen in Deutschland (BHD)gegründet Mai 1967 in Randersacker bei Würzburg
übergegangen 1978 in den BSH

Web:
https://www.bookrix.de/book.html?bookID=ui0116531b4e255_1446135873.9745800495#558,558,15193 

Berufsverband der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter (BSS)
Der BKSS verzichtet auf die konfessionelle Ausrichtung seiner
Mitglieder und ändert entsprechend Satzung und Namen.
gegründet 1972 in übergegangen 1978 in Berufsverband der
Sozialarbeiter/Sozialpädagogen, Heilpädagogen – Vereinigte
Vertretung sozialpädagogischer Berufe – e. V. (BSH)

Berufsverband der Sozialarbeiter/Sozialpädagogen,
Heilpädagogen – Vereinigte Vertretung sozialpädagogischer
Berufe – e. V. (BSH)
gegründet 1978 Sitz in Essen übergegangen 1994 in den DBSH
in Frankfurt

Web:
https://www.bookrix.de/book.html?bookID=ui0116531b4e255_1486561676.0471739769#3348,558,10172

• Wohlfahrtsverbände
• Ausbildungsstätten
• Interessenverbände